Der Straßenbauer

 

Die überbetriebliche Ausbildung:
Die überbetriebliche Lehrlingsausbildung ist ein fester Bestandteil der betrieblichen Ausbildung.
Sie dient in erster Linie der Ergänzung und Vertiefung der praktischen Ausbildung.
Im ersten Lehrjahr besuchen die Straßenbauerlehrlinge die überbetriebliche Ausbildung 20 Wochen,
im 2. Lehrjahr 13 Wochen und im 3. Lehrjahr 4 Wochen, insgesamt also 37 Wochen.
Alle Straßenbauer-Lehrlinge aus dem Saarland besuchen diese Lehrgänge im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar.
Da diese Lehrgänge blockweise durchgeführt werden, können die Lehrlinge während ihres Aufenthaltes in unserem Gästehaus untergebracht werden.
Während ihres Aufenthaltes, werden die Lehrlinge in ihrer Freizeit betreut.

 

Straßenbauer/ in

 

 

 
Halle 4: Tiefbau
abz halle4
 

       
       
  Gruppenarbeit:
Teilnehmer: 16 Azubis
Aufgabe: Wegekreuzung von Radwegen als Kreisverkehr mit Baumscheibe
 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Zugriffe: 4843

Suche