TheGrue.org

image001

Bekanntmachungen der Ausschreibung zur Modernisierung,
Digitalisierung der Ausstattung
Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH

bau blau

Anmeldung für das Gästehaus:

Die Anmeldung der Auszubildenden für das Gästehaus erfolgt schriftlich per E-Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anmeldung sollte bis Donnerstag, 18:00 Uhr in der Woche vor Lehrgangsbeginn erfolgen.


bau blau

Bau-Ausbildungszahlen mit 14 %  zum 5. Mal im Plus!

„Azubi am Bau“ weiter auf Erfolgskurs!



 

Bau-Ausbildungszahlen mit 14 %  zum 5. Mal im Plus!

„Azubi am Bau“ weiter auf Erfolgskurs!


Die Baubranche startet mit 271 neuen Auszubildenden ins Ausbildungsjahr 2019/20. Dies sind 14 % mehr als im vergangenen Jahr und seit dem Jahr 2014 der fünfte Anstieg in Folge. Zuletzt wurden diese Zahlen vor acht Jahren erreicht. Dies ist nicht zuletzt auch Folge der gezielten Kampagne „Azubi am Bau“, die der AGV Bau Saar seit über sechs Jahren im Kampf um den Bau-Berufsnachwuchs durchführt. Insgesamt werden im Ausbildungszentrum der Saarländischen Bauwirtschaft in Saarbrücken-Schafbrücke in allen drei Ausbildungsjahren 622 Auszubildende überbetrieblich geschult.

Gewinner sind die Stahlbetonbauer mit insgesamt 18 (+ 100 %), die Baugeräteführer mit 27 (+ 50 %), die Zimmerer mit 18 (+ 38,5 %), die Dachdecker mit 67 (+ 15,5 %), die Straßen- und Tiefbaufacharbeiter mit 47 (+ 15 %) und  die Fliesen-, Platten- und Mosaikleger mit 24 (+ 4,5 %) neuen Azubis. Verluste mussten hingegen zum zweiten Mal in Folge die Maurer  mit 41 (- 4,5 %) und die Stuckateure mit 20 (- 18 %) neuen Lehrlingen verkraften.

„Dieses wiedererstarkte große Interesse junger Menschen an einer Berufsausbildung in der Bauwirtschaft ist Beleg für die Attraktivität unseres äußerst vielseitigen Wirtschaftsbereichs mit mehr als 20 verschiedenen Ausbildungsberufen im Bauhaupt- und Baunebengewerbe“, freut sich Markus Pirron, Geschäftsführer der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH, anlässlich der Begrüßung der neuen Auszubildenden am heutigen 27. September. „Die Bauwirtschaft ist ein Schlüsselwirtschaftszweig, der sehr effizient und umweltbewusst handelt und als zukunftsweisender Arbeitgeber einen Namen hat. Und vor allem hat diese Ausbildung einen „tieferen Sinn“, nämlich das Bauen von Infrastruktur für das wirtschaftliche, kulturelle und soziale Miteinander: Bauen bedeutet Zukunft“.

Die Unternehmen des AGV Bau Saar sehen die Aus- und Weiterbildung als wesentlichen Bestandteil zum Erhalt ihrer Geschäftstätigkeit. Aus diesem Grund investieren Sie mehr als 6 Mio. Euro in den Neubau eines modernen Verwaltungsgebäudes mit Gästehaus, eigener Mensa und Seminarräumen und erhöhen damit die Attraktivität der Bauausbildung und stärken die Zukunftsfähigkeit ihres Bildungszentrums.

 

Digitalisierung groß geschrieben

Die Digitalisierung verändert auch die Bau-Arbeitswelt in rasantem Umfang. Um den jungen Azubis von Anfang an das Rüstzeug mitzugeben, setzt auch das Bau-Ausbildungszentrum auf die digitale Ausbildung und hat einen Förderantrag im Rahmen der Digitalisierung zur Ausstattung des Ausbildungszentrums gestellt. Es wird eine Förderungszusage vom Bundesinstitut für Berufsbildung von rund einer halben Mio. Euro für das laufende Ausbildungsjahr erwartet. Ein wesentlicher Schritt in das digitale Bau-Zeitalter.

 

Ausbildungszahlen 1. – 3. Lehrjahr (Stand: 15.09.2019)

 ausbildungszahlen